Professionelle Vorsorge für den Mann ab 50

„Care50plus“ lautet der Titel eines Fortbildungscurriculums für Ärzte, die sich intensiv mit der männerorientierten Vorsorge beschäftigen möchten. Zusammen mit dem Urologen Privatdozent Dr. med. Michael Mathers (DGMG) erarbeiteten die Präventionsmediziner Dr. Horst Blank MSc und Dr. Uwe Höller MSc vom Deutschen Institut für Präventive Medizin im Auftrag der „Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG)“ ein interdisziplinäres Programm zur ganzheitlichen Männervorsorge. Am 21. April 2012 wurde „Care50plus“ von Dr. Höller anläßlich der Jahrestagung der DGMG in Bad Homburg den Fachkreisen vorgestellt.

DIfPM Bulletin

„Care50plus“ lautet der Titel eines Fortbildungscurriculums für Ärzte, die sich intensiv mit der männerorientierten Vorsorge beschäftigen möchten. Zusammen mit dem Urologen Privatdozent Dr. med. Michael Mathers (DGMG) erarbeiteten die Präventionsmediziner Dr. Horst Blank Msc und Dr. Uwe Höller MSc vom Deutschen Institut für Präventive Medizin im Auftrag der „Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG)“ ein interdisziplinäres Programm zur ganzheitlichen Männervorsorge. Am 21. April 2012 wurde „Care50plus“ von Dr. Höller anläßlich der Jahrestagung der DGMG in Bad Homburg den Fachkreisen vorgestellt.

Vorträge

Das DIfPM hat es sich zur Aufgabe gemacht, einer professionellen und sinnvollen präventiven Medizin den Stellenwert zu verschaffen, der Ihrer Bedeutung für das Individuum, die Familie und die Gesellschaft entspricht. Diesem Anspruch entsprechend führt das DIfPM Informationsveranstaltungen für interessierte Laien oder Medical Professionals durch oder beteiligt sich mit Redebeiträgen, Seminaren und Moderationen an den Veranstaltungen kooperierender Institute.

Dr. med. Uwe Höller MSc I Prof. Dr. phil. Jörg Fengler

Die obigen Links führen Sie zu den aktuellen Terminen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einer oder mehreren Veranstaltungen teilnehmen möchten oder setzen sich direkt mit dem Veranstalter in Verbindung.

Presse

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit erstellten die Präventionsmediziner Dr. Horst F. Blank und Dr. Uwe T. Höller in Zusammenarbeit mit dem Urologen Herrn PD Dr. Michael Mathers (DGMG) ein Fortbildungscurriculum für Ärzte, die sich auf dem Gebiet der männerorientierten Vorsorgemedizin weiterbilden möchten.

Das „Curriculum Care50plus“ wurde am 21.4.12 anläßlich der DGMG-Jahrestagung in Bad Homburg von Herrn Dr. Höller und dem Präsidenten der DGMG, Prof. Dr. Frank Sommer vorgestellt und erfreut sich bereits vor dem Start im Herbst 2012 eines bemerkenswerten Medieninteresses.

slogan1

Deutsches Institut für Präventive Medizin (DifPM)
Dellbrücker Strasse 248
51469 Bergisch Gladbach

Tel: 02202 9599988
Fax: 02202 9599897
E-Mail: sekretariat@difpm.de